Soktionär
KOSTENLOSER Landversand für Bestellungen CHF 66.00+ 🚚
Aufstocken und sparen! Ausgewählte Styles bündeln und bis zu 10 % sparen
0 Warenkorb
In den Warenkorb gelegt
    Sie haben Artikel in Ihrem Warenkorb
    Sie haben 1 Artikel in Ihrem Warenkorb
    Gesamt

    ABRIEBFESTIGKEIT

    Die Fähigkeit einer Faser oder eines Gewebes, Oberflächenverschleiß und Reibung zu widerstehen.

    MISCHUNG

    Ein Garn, das entsteht, wenn zwei oder mehr Stapelfasern im Textilverfahren zur Herstellung von Spinnfasergarnen kombiniert werden

    HALTBARKEIT

    Ein relativer Begriff für die Widerstandsfähigkeit eines Materials gegen den Verlust physikalischer Eigenschaften oder des Aussehens als Folge von Verschleiß.

    ELASTIZITÄT

    Die Fähigkeit einer Faser oder eines Stoffs, seine normale Form wieder aufzunehmen, nachdem er gedehnt oder komprimiert wurde. Wichtige Qualität zur Vermeidung von Blasen.

    STOFFINHALT

    Die Hauptfaserart, die in Socken oder Kleidungsstücken verwendet wird

    STOFFGEWICHT

    Beschreibt den Wärme- und Polstergrad einer Socke

    FASER(N)

    Die Art des Materials (Wolle, Seide usw.), aus dem eine Socke besteht

    FILAMENT

    Eine Faser von unbestimmter oder extremer Länge, wie sie natürlicherweise in Seide vorkommt. Synthetische Fasern werden zu Filamenten extrudiert, die zu Filamentgarn, Stapelfaser oder Werg verarbeitet werden.

    SOCKENHÖHE

    Der höchste Punkt, den eine Socke am Bein erreicht

    HYDROPHIL

    Nimmt Feuchtigkeit auf. Baumwolle und Wolle sind Beispiele für hydrophile Stoffe.

    HYDROPHOB

    Weist Feuchtigkeit ab. CoolMax, DryMax und Polypropylen sind Beispiele für hydrophobe Stoffe.

    KNIEHÖHE

    Strümpfe oder Socken, die knapp unter das Knie reichen. Sie sind mit elastischen Oberteilen gestylt und bleiben ohne die Hilfe von Strumpfbändern oben.

    STRUMPFHOSE

    Einteiliges Kleidungsstück von der Hüfte bis zu den Zehen. Unterscheidet sich von Strumpfhosen dadurch, dass es sich normalerweise um ein Kleidungsstück handelt, das aus 40-Denier-Garn und mehr hergestellt wird. Manchmal aus anderem Garn als Nylon.

    SCHLAUCHSOCKEN

    Strumpfwaren, die in Form eines Schlauchs gestrickt werden, normalerweise auf Mehrfachtransportmaschinen. Schlauchsocken sind nicht reziprok – ohne eingestrickte Ferse – und werden oft als Sportsocken verwendet.

    WICKELN

    Die Eigenschaft einer Faser oder eines Gewebes, Feuchtigkeit ungehindert passieren zu lassen und schnell zu verdunsten, wodurch der Träger trocken bleibt. Wichtige Qualität zur Vermeidung von Blasen.